Kopflampe & Angellampe

Preis
EUR
EUR
Verfügbarkeit
Hersteller

Kopflampe & Angellampe - Lampen für das Raubfischangeln in der Nacht

Wer sich mit Fischen und dem Angeln auskennt, der weiß ganz genau, dass man nicht nur tagsüber sehr erfolgreich Angeln kann. Einige Fische sind sogar vorwiegend in der Nacht aktiv und lassen sich tagsüber nur schwer überlisten. Entsprechend zieht viele von uns auch in der Nacht an das Gewässer. Nun fällt es ohne künstliche Lichtquellen schwer den Überblick am Wasser zu behalten. Sei es, weil wir einen Köder suchen oder neu anknoten müssen oder, weil wir einfach nur den Weg zum nächsten Spot suchen. Um all diese Prozesse in der Nacht für uns zu vereinfachen sind praktische Lampen in verschiedensten Ausführungen für Angler erhältlich. Darunter einige portable Modelle als auch Lampen die eher für einen stationären Gebrauch gedacht sind. Eine passende Kopflampe & Angellampe findest du auch hier bei uns im River Fighters Onlineshop. Dein Shop für das Raubfischangeln.


Für was benötige ich eine Lampe beim Angeln?

Eine Lampe kann uns viele der notwendigen Prozesse beim Angeln erleichtern. Das beginnt im Zweifel schon vor dem ersten Weg ans Wasser, wenn man bereits im Dunkeln noch schnell seine sieben Sachen in die Angeltasche sortieren muss. Bestenfalls benötigen wir eine Lampe aber spätestens dann, wenn wir in der Nacht einen Fisch am Haken haben und diesen Keschern wollen ohne raten zu müssen, wo dieser sich ungefähr befindet. Aber auch bei vielen weiteren Szenarien ist eine Lampe mehr als zweckdienlich. Wir suchen einen neuen Köder in der Köderbox, wir haben einen Abriss und müssen neu anknoten oder es ist erforderlich das wir einen Gummifisch neu aufziehen. All diese Schritte lassen sich im Dunkeln ganz ohne Lichtquelle nur schwer umsetzen. Und auch wenn wir eine oder mehrere Nächte am Wasser verbringen, kann eine Lampe alles nur nicht schaden. Eine Lampe sollte also bei nächtlichen Ausflügen an das Wasser nie fehlen.

Welche Lampentypen sind im Shop verfügbar?

Kopflampe & AngellampeIhr findet in unserem Shop verschiedene Modelle von Lampen die speziell für das Angeln gedacht sind. Der mit Sicherheit am häufigsten eingesetzte Lampentyp bei Raubfischanglern ist die Kopflampe. Mit einer Kopflampe hat man stets beide Hände frei und kann im Lichtschein der Lampe alles notwendige erledigen. Außerdem weist sie einem den Weg zum nächsten Spot und man kann trotzdem mit zwei Händen seine Sachen tragen. Beim aktiven Angeln auf Raubfische wie Wels und Zander kann man auf eine Kopflampe entsprechend nur sehr schwer verzichten. Für längere Ansitze empfehlen sich die Outdoorlampen von verschiedenen Herstellern. Diese können entweder aufgehängt oder auf einem Tisch oder ähnlichem abgestellt werden. Zu guter Letzt gibt es noch die gewöhnliche Taschenlampe, die jedem bekannt sein sollte. Außerdem findet man auch einige Lampen, die nicht alltäglich sind, zum Beispiel Lampen zum Fixieren an Angelboxen.

Was sollte ich beim Kauf einer Kopflampe & Angellampe beachten?

Wenn du dich für eine Lampe zum Angeln interessierst, solltest du dir zuerst darüber im Klaren sein, für was du diese benötigst. Bist du stationär oder aktiv unterwegs. Soll sie dir als Lichtquelle im Zelt dienen oder möchtest du lieber ein portables Licht, bei dem du stets die Hände frei hast. Eine Stirnlampe beziehungsweise Kopflampe ist eigentlich immer ratsam und sollte zu jeder Grundausstattung dazu gehören. Weitere Lampen wie eine Outdoorlampe sind dann ratsam, wenn man häufig mit einem Zelt oder Boot unterwegs ist und eine stationäre Lichtquelle bevorzugt. Fische reagieren teilweise schreckhaft auf grelles Licht weshalb es empfehlenswert sein kann eine Lampe zu wählen die auch auf Rotlicht umstellbar ist. Das ist kein muss, kann aber im Zweifelsfall verhindern das ein Fisch am Ufer nochmal losschießt. Allgemein hat rotes Licht eine geringere Scheuchwirkung am Wasser. Ansonsten verfügen die Lampen über unterschiedliche Steuerungsvarianten. Teilweise sind Lichtkegel und Helligkeit regulierbar.