Spoonhaken

Preis
EUR
EUR
Verfügbarkeit
Hersteller

Spoonhaken - Angelhaken für Spoons

Angelhaken sind ein essenzielles Utensil um erfolgreich auf Raubfische zu Angeln. Denn ohne einen vernünftigen Haken bleibt kein Fisch am Köder hängen. Die Auswahl an unterschiedlichen Haken ist sehr groß. Für alle möglichen Montagen und Köder gibt es verschiedenste Hakenmodelle. Diese Auswahl an unterschiedlichen Hakenmodelle gibt es zurecht, denn nicht jeder Haken passt automatisch an jeden Köder und zu jeder Montage. Hakengewicht, Öhrgröße, Materialstärke und vieles mehr sind wichtige Eigenschaften, in denen sich Haken unterscheiden. Spezielle Haken sind auch für das Angeln mit Spoons notwendig. Die Haken für die kleinen Blinker, mit denen meistens auf Salmoniden alle Art geangelt wird, erfüllen spezielle Eigenschaften, die für das Angeln mit Spoons notwendig sind. Eine Auswahl an sehr guten Spoonhaken für das Angeln mit Spoons auf Forellen und andere Raubfische findet ihr auch hier bei uns im River Fighters Onlineshop. Dein Shop für das Raubfischangeln!


Was unterscheidet einen Spoonhaken von einem gewöhnlichen Einzelhaken?

Spoons, das sind sehr kleine Blinker die entsprechend ihrer Größe meist auch sehr leicht sind. Somit ist es essenziell wichtig, dass auch die Haken nicht zu schwer sind und dem Köder nicht das Spiel nehmen. Daher sind Spoonhaken in der Regel sehr leicht und aus einer anderen Legierung hergestellt als andere Einzelhaken. Vergleichen mit anderen Hakentypen sind sie etwas weicher aber dafür signifikant leichter. Das ist zwingend notwendig, denn zu schwere Haken würden den Lauf der Spoons zu stark beeinflussen und der Köderlauf wäre nicht mehr so attraktiv für den Zielfisch. Dennoch darf ein solcher Haken nicht zu schwach sein, schließlich kommt es gerade in Forellenhöfen vor, dass auch mal ein sehr großer Fisch einsteigt. Die Waage aus Gewicht und Stabilität ist ein entscheidender Faktor beim Spoonhaken. Das dünndrähtige Material spielt aber nicht nur beim Gewicht eine Rolle, es sorgt auch dafür das der Haken gut im Fischmaul eindringen kann.

Welche Zielfische werden mit einem Spoon gefangen?

SpoonhakenMit einem Spoon als Köder werden vor allem Forellen in Forellenteichen oder am Bach in den Fokus genommen. Am häufigsten findet der Spoon beim Angeln auf Zuchtforellen aller Art Verwendung. Aber auch in natürlichen Gewässern ist der Spoon ein sehr guter Köder. Häufige Abnehmer in Bächen und kleinen Flüssen sind beispielsweise Bachforellen, Barsche und Döbel. Außerdem beißen immer wieder auch Hechte auf die kleinen Blinker. Diese zählen aber dennoch als Beifang und sind nicht Zielfisch. Auf Grund des eher leichten Materials der Spoonhaken sind zu große oder explosive Zielfische keine geeigneten Zielfische. Große Forellen muss man ebenfalls ruhig und langsam ausdrillen. Zu viel Druck sollte man bei schweren Fischen nicht ausüben oder nur wenn zwingend nötig. Grundsätzlich imitiert ein Spoon eine kleine flüchtende Beute, weshalb alle Räuber und auf Friedfische wie Rotfeder, Rotauge oder Brassen am Haken landen können.

Ist ein Spoon nicht bereits mit Haken ausgestattet?

Die meisten Spoons die ihr bestellen könnt haben bereits einen Haken montiert. Ihr müsst also in den seltensten Fällen Spoonhaken bestellen, um mit dem bestellten Spoon angeln zu können. Tatsächlich kann es aber auch vorkommen das Spoons keinen Haken montiert haben. Außerdem sind die Spoonhaken eher leicht gehalten und somit weicher als andere Haken. Entsprechend kommt es schneller vor, dass die Haken bei einem Hänger aufbiegen oder beschädigt werden. Wenn dies der Fall ist, solltet ihr immer im Besitz einiger Ersatzhaken sein. So könnt ihr den Haken ganz einfach und schnell tauschen und euer Spoon ist sofort wieder einsatzbereit. Ein spitzer Haken ist das A und O, wenn man erfolgreich auf Raubfische angeln möchte.

Was gibt es noch zu beachten?

Nicht jeder Spoonhaken ist gleich. Wie immer müsst ihr darauf achten welche Größe ihr benötigt und die richtige Größe eurem Warenkorb hinzufügen. Neben der Größe gibt es weitere Unterschiede beim Widerhaken. Wer möchte findet auch Spoonhaken ohne Widerhaken. In einigen Gewässern ist das Angeln mit Schonhaken, also das Angeln ohne Widerhaken Pflicht. Außerdem findet ihr auch Spoonhaken die an einem kleinen Tönnchen befestigt sind. Diese sind vor allem beim Einsatz von kleinen Durchlaufblinkern sehr gut geeignet.