Fox Rage Gummifisch

Preis
EUR
EUR
Verfügbarkeit
Hersteller

Fox Rage Gummifisch - Sehr gute Gummifische zum Raubfischangeln

Die Marke Fox Rage ist seit vielen Jahren eine beliebte Marke bei begeisterten Raubfischangler. Neben Spinnruten, Rollen, Keschern und vielem mehr, sind auch Gummifische aller Art ein Teil des Sortiments. Die Vielfalt in Farbe und Form der Fox Rage Gummifische ist sehr vielfältig. Außerdem findet ihr für jeden eurer beliebten Zielfische den passenden Fox Rage Gummifisch. Egal ob fertig montiert, lose, einzeln oder in Mixpackungen. Unterschiedlichste Farben, unterschiedlichste Aktionen und für verschiedene Methoden sind die hochwertigen Gummifische geeignet. Die Vielfalt ist groß und wird stetig weiterentwickelt. Damit auch ihr einen oder mehrere fängige Fox Rage Gummifische Euer nennen könnt, checkt einmal unsere große Auswahl an Fox Rage Gummifischen im Onlineshop von River Fighters.


Welchen Fox Rage Gummifisch verwende ich für welchen Zielfisch?

Alles kann, nichts muss. Es ist möglich auf sehr große Gummifische sehr kleine Fische zu fangen und auf sehr kleine Köder sehr große Fische. Ein paar Tipps zur richtigen Wahl des passenden Fox Rage Gummifisch versuchen wir euch im Folgenden mitzugeben. Wer es auf Hecht abgesehen hat, der sollte sich die großen, eher bauchigen, aktionsreichen Gummifische von Fox einmal genauer anschauen. Gummifische ab 10cm, eher ab 14cm aufwärts, sind die richtige Wahl für das gezielte Hechtangeln mit der Spinnrute. Auf Zander sind vor allem schlanke Modelle zwischen 7cm bis 13cm interessant. Für Barsche kommen vorzugsweise Gummifische zwischen 5cm bis 10cm in Frage. Auf Forellen sind die kleinsten Modelle von 4cm bis 7,5cm interessant. Ausnahmen bestätigen die Regel. Es sind Richtwerte, nicht mehr und nicht weniger. Folglich kann es sinnvoll sein mal größer oder kleiner auf den Zielfisch zu angeln.

Welche Aktion haben die Gummifische?

Fox Rage GummifischDie Gummifische von Fox Rage sind in vielen gängigen Aktionen zu finden. Dementsprechend gibt es nicht nur Gummifische mit Actiontails, nein ihr findet zahlreiche Varianten von Ködern. Sowohl diverse Highaction als auch No-Action Softbaits sind vorhanden. Egal ob ihr einen Twister, einen Pintail, einen Fransenköder oder ein Krebsimitat sucht, bei Fox Rage werdet ihr fündig. Außerdem sind auch die Bewegungsmuster der Gummifische sehr unterschiedlich. Es gibt sowohl rollende, flankende, als auch vibrierende "Laufeigenschaften". Ebenfalls unterscheiden sich die Gummifische im Volumen, der Gummimischung und der Körperform, auch das führt zu unterschiedlichen Bewegungsmustern.

Wie kommen die Gummifische bei mir an?

Je nach Modell ist der Lieferumfang und die Verpackung unterschiedlich. Folglich könnt ihr einige der Köder lose abnehmen und bestellen. Andere Produkte sind in wiederrum in Blistern verpackt und in einem Dekor oder als Mixpackungen erhältlich. Manche Köder können auch bereits vormontiert zu mehreren oder einzeln verpackt bestellt werden. Speziell die großen Hechtgummifische kommen in der Regel einzeln oder mit 2 Gummifischen. Geblisterte Gummifische für Zander und Barsch, die nicht lose bestellt werden können, sind mit 3, 4, 5 oder 8 Gummiködern zum Spinnfischen ausgestattet. Die Liefermenge ist der Beschreibung des jeweiligen Produktes zu entnehmen. Achtet bitte darauf, dass ihr beim Auswählen des Gummifisches das von euch gewünschte Dekor und die richtige Größe auswählt sofern eine Auswahl von Farbe und Länge angezeigt wird.

Welche Farbe verwende ich wann?

Pauschal ist diese Frage schwer zu beantworteten. Eine grundsätzliche Orientierung ist möglich, aber keines Wegs in Stein gemeistelt. Grundsätzlich sinnvoll ist es bei sichtigen Bedingungen auf natürliche, wenn möglich auch transparente Dekore zu setzen. Bei weniger sichtigen Bedingungen sind eher schockige und grelle Dekore sinnvoll. Sichtige Bedingungen, dass sind sonniges beziehungsweise heiteres Wetter und eher klares Wasser. Bei regnerischem Wetter, wenig Licht oder sogar Dunkelheit und im trüben Wasser sprechen wir von weniger sichtigen Bedingungen. Vor allem Barsche und Hechte haben sehr gut Augen und können Farben gut wahrnehmen. Soll ein Köder gut wahrgenommen werden, ist es immer sinnvoll einen Kontrast herzustellen. Dann können auch schockige Farben in klarem Wasser sehr gut wirken und funktionieren. Aber ein Köder der gut gesehen wird, wird noch lange nicht attackiert. Manchmal muss man einfach ein wenig probieren.