Zwillingshaken

Preis
EUR
EUR
Verfügbarkeit
Hersteller

Zwillingshaken - Zwillingshaken zum Angeln auf Raubfische

Es gibt viele Möglichkeiten um erfolgreich auf Raubfische wie Hecht, Zander, Barsch und Co. zu angeln. Um die Vielzahl an unterschiedlichsten Angelpraktiken und Angelmethoden bedienen zu können, bedarf es auch einer entsprechenden Auswahl an Equipment. Neben Rute, Rolle, Schnur und einigen gängigen Haken und Kleinteilen, die fast immer beim Angeln dabei sind, gibt es auch einige Kleinteile, die nicht so häufig Verwendung finden. Auch der Zwillingshaken gehört zu diesen Dingen. Dieser Haken ist ein eher spezieller Typ von Haken, welcher eher selten zum Einsatz kommt und dessen Einsatzbereich nicht sonderlich weit gefächert ist. Dennoch kann auch die Verwendung eines Zwillingshakens sehr sinnvoll sein. Für die ein oder andere Angelpraktik eignet sich dieser Typ von Angelhaken sehr gut. Eine Auswahl von sehr guten Zwillingshaken findet ihr auch hier bei uns im River Fighters Onlineshop. Dein Shop für das Raubfischangeln!


Was ist ein Zwillingshaken?

Ein Zwillingshaken, oder auch Doppelhaken ist eine spezielle Ausführung eines Angelhakens, der in Deutschland lediglich beim Raubfischangeln Verwendung finden darf. Ein Angeln mit Zwillingshaken auf Friedfische ist untersagt. Optisch wirkt er wie ein Drillingshaken, bei dem ein Hakenschenkel fehlt. Im Prinzip ist er das auch. Neben dem einfachen Zwillingshaken findet man auch Zwillingshaken mit der Möglichkeit diesen mittels Spikes auf der Rückseite in etwas einzustechen und so zu befestigen. Aber warum braucht es überhaupt einen Zwillingshaken? Unbedingt notwendig ist er nicht, aber in manchen Fällen von Montagen hat er einen Vorteil gegenüber dem Drilling und dem Einzelhaken.

Bei welchen Montagen kommt ein Zwillingshaken zum Einsatz?

ZwillingshakenBevorzugt, aber nicht ausschließlich, kommt dieser Haken beim Angeln mit dem Köderfisch zum Einsatz. Dabei kommt eine Ködernadel zum Einsatz mit der man das Vorfach durch den Fisch zieht und den Zwillingshaken an der Seite des Köfis oder an der Afteröffnung raus stehen lässt. Bei größeren Köderfischen kommt häufig zusätzlich ein Einzelhaken zum Einsatz der den Köfi im Kopf ergänzend sichert. Aber auch beim Binden von Lachs und Meerforellen Streamern oder Tubenfliegen kommen sehr gerne Zwillingshaken zum Einsatz. Und auch beim Spinnfischen auf Wels findet ein Zwillingshaken häufig Verwendung. In der Regel kommt dann ein Haken mit Spikes auf der Rückseite zum Einsatz, der mit einem kurzen Vorfach in den Rücken vom Gummifisch positioniert wird. Kurz gesagt, der Zwillingshaken kommt vor allem dann zum Einsatz, wenn der Köderfisch die erste Wahl ist. Aber auch beim Binden von Fliegen, Streamern, sowie beim Spinnfischen mit Gummifisch auf Wels findet er Verwendung.

Welche Zielfische werden mit diesem Haken beangelt?

Grundsätzlich alle Fische die sich räuberisch ernähren. Denn dieser Typ Haken bietet sich vor allem beim Angeln mit dem Köderfisch an. Entsprechend kann kein Raubfisch ausgeschlossen werden. Hauptsächlich stehen aber Barsche, Zander und Wels auf dem Plan. Beim Spinnfischen und Fliegenfischen stehen Wels, Lachs, Meerforelle, Zander und Hecht im Fokus. Mit Tubenfliegen werden aber auch Barsche regelmäßig gefangen. Wie Anfangs erwähnt fischt man mit einem Zwillingshaken nicht selektiv, sondern der dient nur als sinnvolle Ergänzung für bestimmte Montagen beim Angeln auf Raubfische und findet vor allem beim Angeln mit dem Köderfisch Verwendung.

Was sollte ich beim Kauf noch beachten?

Wie bei allen Haken sind auch Zwillings Haken in vielen verschiedenen Größen erhältlich. Entsprechend müsst ihr darauf achten, dass ihr beim Kauf die richtige Größe für eure Bedürfnisse wählt. Die Größe richtet sich nach der Größe von Zielfisch, Ködergröße und dem jeweiligen Verwendungszweck. Für das Angeln auf Wels werden spezielle Zwillingshaken angeboten, diese eignen sich auch ausschließlich für das Angeln auf diesen Zielfisch. Wenn ihr mit einem Köfi auf Raubfische angeln möchtet, dann benötigt ihr noch ein passendes Fluorocarbon oder Stahlvorfach, um den Haken zu befestigen und im Fisch zu platzieren. Das Angeln mit Zwillingshaken ist auf jeden Fall eine gute Alternative zum Drilling oder Einzelhaken, wenn bestimmte Angelmethoden zum Einsatz kommen.